Reinheit und Betriebshygiene im Bereich des Offenausschanks gehört seit vielen Jahren zu unserer Geschäftsphilosophie. Die von uns eingesetzten Reinigungsverfahren ermöglichen Ihnen immer einen reibungslosen Betriebsablauf Ihrer Getränkeschankanlagen. Der Einsatz modernster Reinigungsmittel mit Farbindikator sichert die mikrobiologische Reinheit der Produkteitungen an Ausschankanlagen. Das bedeutet beste Qualitätskontrolle von der Getränkeindustrie bis hin zum Glas des Gastes. Dies garantiert Ihnen reine Getränke und somit zufriedene Kunden, die immer gerne wieder zu Ihnen kommen werden. REINIGUNG Getränkegruppe Reinigungs- und Desinfektionsintervall Fruchtsaft, Fruchtnektar, Fruchtsaftgetränke täglich alkoholfreies Bier 1 bis 7 Tage Bier 7 Tage (in der Regel 14tägig) Wein, kohlensäurehaltiges, alkoholfreies Erfrischungsgetränk 7 bis 14 Tage Grundstoff, Spirituosen 30 bis 90 Tage Wasser 90 bis 180 Tage Die regelmäßige Reinigung der Getränkeschankanlage (u.a. Zapfkopf Getränkeleitungen, Zapfarmatur) sollte sich an folgenden Intervallen orientieren: Reinigung, Desinfektion (Tabelle nach DIN 6650-6 Getränkeschankanlagen – Teil 6: Anforderungen an Reinigung und Desinfektion) BGN        WICHTIG und selbstverständlich! Leitungsanschlussteile sind vor jedem Neuanschluss (Behälterwechsel) vom Betreiber zu reinigen, z.B. Spülung mit Wasser.